KDFB

Auf nach Kampagnia!

Konzentriertes Arbeiten in Kleingruppen bei der Landesbildungskonferenz; Foto: Kukula

Bei der Landesbildungskonferenz am 12. April 2019 in München wurde kreativ, engagiert und entschlossen an der Umsetzung der KDFB-Kampagne "bewegen!" weitergearbeitet.

Die 43 ehrenamtlichen und hauptberuflichen Vertreterinnen aus den Diözesanverbänden, dem Landesverband Bayern sowie den Kompetenzforen und Werken ließen sich gleich zu Beginn vom Bild der "Reise durch Kampagnia" anstecken und übernahmen motiviert ihre Rollen als "Reiseleiterinnen", "Reiseassistentinnen" und "Mitreisende mit Reiselust und Ortskenntnissen".

Das Augenmerk der Konferenz lag neben den fünf Themenbereichen der KDFB-Kampagne auf den bestehenden Anspruchs- und den neuen Zielgruppen des Katholischen Deutschen Frauenbundes.

Ausgestattet mit vielen Informationen sammelten die Teilnehmerinnen in fünf Workshops und drei anschließenden Gruppenrunden eine Fülle von Aktionsideen und Überlegungen, wie die neuen Zielgruppen erfolgreich angesprochen werden können.

Die Ergebnisse werden an die Steuerungsgruppe der Kampagne und die Entscheidungsgremien auf Landes- und Diözesanebene weitergegeben und fließen in die Gestaltung des dreijährigen Kampagnenzeitraums ein. 

Text: Friederike Kukula

Weitere Informationen zur KDFB-Kampagne "bewegen!"