KDFB

Ellen-Ammann-Ausstellung in Günzburg

Freude über die Ellen-Ammann-Ausstellung in Günzburg, v.li.: Gabriele Ritzler (KDFB Günzburg), MdL Simone Strohmayr, Sabine Slawik (KDFB Landesverband), Oberbürgermeister Gerhard Jauernig, Christine Wachter (KDFB Günzburg), Sparkassendirektor Daniel Gastl

Am 11. Januar 2019 wurde in der Sparkasse Günzburg die Ellen-Ammann-Ausstellung feierlich eröffnet. Anlass dafür war das 100-jährige Bestehen des KDFB-Zweigvereins Günzburg.

Die stellvertretende KDFB-Landesvorsitzende Sabine Slawik gab in ihrer Festrede einen Einblick in das beeindruckende politische Wirken von Ellen Ammann. Bei der Ausstellungseröffnung wurde deutlich, dass Ellen Ammanns Ziele bis heute nicht an Bedeutung verloren haben.

Die Ellen-Ammann-Ausstellung kann noch bis 1. Februar 2019 zu den üblichen Öffnungszeiten in der Haupthalle der Sparkasse in Günzburg besucht werden.

Pressebericht in der Augsburger Allgemeinen Zeitung zur Eröffnung der Ellen-Ammann-Ausstellung in Günburg

Weitere Informationen zur Ellen-Ammann-Ausstellung

Redaktion: Gerlinde Wosgien