KDFB
10.04.2017

KDFB-Landesvorsitzende erfreut über Zunahme ehrenamtlichen Engagements in Bayern

KDFB-Landesvorsitzende Elfriede Schießleder (2. Reihe, 1.v.r.) bei der Vorstellung des Freiwilligensurveys Bayern 2014 mit Staatsministerin Emilia Müller und VertreterInnen des Runden Tischs Bürgerschaftliches Engagement; Foto: STMAS

Bayerns Sozialministerin Emilia Müller stellte bei der Sitzung des Runden Tisches Bürgerschaftliches Engagement am 27. März 2017 die aktuellen Auswertungen des Freiwilligensurveys Bayern vor. Dabei wurde deutlich, dass das freiwillige Engagement der Menschen in Bayern in den vergangenen Jahren in allen Altersgruppen zugenommen hat. 

KDFB-Landesvorsitzende Elfriede Schießleder erfreut über Zunahme ehrenamtlichen Engagements in Bayern

KDFB-Landesvorsitzende Elfriede Schießleder war als Teilnehmerin des Runden Tisches Bürgerschaftliches Engagement bei der Vorstellung des Freiwilligensurveys dabei. Sie äußerte sich im Anschluss zu den Ergebnissen: "Im Survey zeigt sich, dass ehrenamtliches Mitmachen und Mitgestalten auf breites Interesse stößt und die Zahl der Engagierten weiter gestiegen ist. Es wohnt jedem Menschen zutiefst der Wunsch inne, gebraucht zu werden. Wenn das über den ganz persönlichen Bereich hinaus für die Gemeinschaft und das Gemeinwohl geschieht, können wir als Katholischer Deutscher Frauenbund das nur begrüßen. Wir wissen uns als Frauen christlicher Prägung mitverantwortlich für das Gesicht unserer Gesellschaft." 

Landesverband seit 2013 Mitglied beim Runden Tisch Bürgerschaftliches Engagement

Der Bayerische Landesverband des KDFB ist seit 2013 Mitglied beim Runden Tisch Bürgerschaftliches Engagement. Für Elfriede Schießleder, die sich seit vielen Jahren für die Stärkung des Ehrenamtes einsetzt, ist das eine sehr wichtige Einrichtung: "Der Runde Tisch Bürgerschaftliches Engagement bewährt sich hervorragend zur Analyse und Weiterentwicklung der vielfachen Engagementsförderung in Bayern."

Der Freiwilligensurvey ist eine Untersuchung zum Ehrenamt, zur Freiwilligenarbeit und zum bürgerschaftlichen Engagement. Weitere Informationen zum Freiwilligensurvey Bayern 2014 finden Sie unter: www.stmas.bayern.de//ehrenamt/survey/

Redaktion: Gerlinde Wosgien