Den gemeinsamen Online-Servicebereich für Führungskräfte "Mein KDFB intern" von KDFB Landesverband Bayern und KDFB Bundesverband finden Sie auf frauenbund.de.

Ellen-Ammann-Gottesdienste

München, 21.09.2020

Der für den 4. Juli 2020 in der Münchner Michaelskirche geplante Festgottesdienst zum 150. Geburtstag von Ellen Ammann musste coronabedingt leider ausfallen bzw. auf den 2. Juli 2022 verschoben werden. Aber trotzdem bestand für KDFB-Zweigvereine im Jahr 2020 Gelegenheit, ihrer Gründerin Ellen Ammann zu gedenken. 

KDFB-Referentin Regina Ries-Preiß hat einen Gottesdienstvorschlag zum Ellen-Ammann-Geburtstag verfasst, der Leben und Werk der Frauenbundgründerin aufgreift. Hier können Sie den Ellen-Ammann-Gottesdienst herunterladen.

Gerne können Sie diesen Gottesdienst am 1. Juli, dem Geburtstag von Ellen Ammann, oder an ihrem Todestag, am 23.11., nachfeiern.

Ellen-Ammann-Gottesdienste in KDFB-Zweigvereinen

  • Ellen-Ammann-Andacht im KDFB-Zweigverein Brendlorenzen

    Der KDFB-Zweigverein Brendlorenzen im KDFB-Diözesanverband Würzburg lud am 7. Juli 2020 ein zu einer Andacht zum Gedenken an Ellen Ammann. Die Andacht wurde auf dem Platz vor dem Pfarrheim in Brendlorenzen abgehalten. Zahlreiche Frauen freuten sich über das Angebot in dieser besonderen Zeit. Der Lebenslauf von Ellen Ammann wurde als spiritueller Impuls vorgetragen. Musikalisch begleitet wurde die Andacht von Monika Rieken.

  • Fußwallfahrt zu Ehren von Ellen Ammann im KDFB-Zweigverein Buchloe

    “Nichts Außergewöhnliches, aber das Gewöhnliche außergewöhnlich gut.“ – Unter diesem Leitwort Ellen Ammanns machten sich 26 Frauen des KDFB-Zweigvereins Buchloe im KDFB-Diözesanverband Augsburg am 10. September auf zu einer Fußwallfahrt von Buchloe nach Holzhausen. An drei Stationen konnten sich die Wallfahrerinnen ein umfassendes Bild über das Leben und Wirken Ellen Ammanns machen. Am Ende feierten die Wallfahrerinnen unter dem Motto „Wecke die Ellen Ammann in uns!“ eine gemeinsame Andacht. Ein Friedensgruß in Gebärdensprache und das Lied „Selig, seid ihr!“ rundeten die Andacht ab.

  • Ellen-Ammann-Wortgottesdienst im KDFB-Zweigverein Dettingen

    Der KDFB-Zweigverein Dettingen (KDFB-Diözesanverband Würzburg) würdigte am 28.Oktober 2020 das Leben und Wirken der Gründerin des KDFB Landesverbandes Bayern in einem Wortgottesdienst.

  • Gottesdienst an der Gertraudiskapelle (KDFB-Zweigverein Gerolzhofen)

    Am 17.07.2020 feierten 17 Frauen des KDFB-Zweigvereins Gerolzhofen (KDFB-Diözesanverband Würzburg) einen Gedenkgottesdienst in Erinnerung an Ellen Ammann. Der Gottesdienst fand außerhalb der Stadt an der Getraudiskapelle statt. Die Texte, die den Lebensweg von Ellen Ammann nachzeichneten, beeindruckten die Teilnehmerinnen sehr. Auch die Aktualität der Themen und Anliegen, mit denen Ellen Ammann im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts konfrontiert wurde, regte zum Nachdenken an und bestärkte die anwesenden Frauen darin, sich mutig im Alltag für ihre christlichen Werte und Überzeugungen einzusetzen.

  • Ellen-Ammann-Andacht mit Filmvorführung im KDFB-Zweigverein Haßfurt

    Der KDFB-Zweigverein Haßfurt im KDFB-Diözesanverband Würzburg feierte Anfang August 2020 eine Andacht mit Texten von und über Ellen Ammann. In dieser Andacht wurde auch an alle lebenden und verstorbenen Zweigvereins-Mitglieder gedacht. Anstelle einer Predigt wurde der BR-Film „Die Grenzgängerin“ gezeigt. Die Andacht fand großen Anklang bei den Mitgliedern und hinterließ ein lebendiges Bild der Pionierin der Frauenbewegung Ellen Ammann.

  • Steckerleis nach Ellen-Ammann-Gottesdienst im KDFB-Zweigverein Ingolstadt

    Der KDFB-Zweigverein St. Anton in Ingolstadt hat am 14. Juli 2020 den Ellen-Ammann-Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Anton in Ingolstadt gefeiert. Anschließend nutzten die Zweigvereinsfrauen die Chance, sich im Pfarrgarten auf ein Steckerleis zu treffen und nach langen Monaten der Abstinenz wieder einmal – wenn auch auf Abstand – miteinander reden zu können.

  • Ellen-Ammann-Gottesdienst im KDFB Zweigverein Irlbach/Opf.

    Der KDFB-Zweigverein Irlbach/Opf. im KDFB-Diözesanverband Regensburg nahm den 150. Geburtstag von Ellen-Ammann zum Anlass, um sich mit dem Leben der Gründerin des KDFB Landesverband Bayern zu beschäftigen. Unter strengen Hygienemaßnahmen traf man sich am 6. Oktober 2020 in der Pfarrkirche, um gemeinsam zu singen und zu beten. In dem feierlichen Gottesdienst, der von Querflöte und Keyboard musikalisch begleitet wurde, machten sich die anwesenden Frauen Gedanken darüber, in welcher Form das Engagement von Ellen Ammann das eigene Leben und Wirken im Frauenbund vor Ort beeinflusst. Zum Abschluss betete man gemeinsam das Ellen-Amman-Gebet, das jede Teilnehmerin als Erinnerung mit nach Hause nehmen durfte.

  • Gottesdienst und Sektempfang im KDFB-Zweigverein Luhe

    Mit einem Gottesdienst und einem Sektempfang am Kirchplatz feierte der KDFB-Zweigverein Luhe im KDFB-Diözesanverband Regensburg am 16. Juli 2020 den 150. Geburtstag von Ellen Ammann, der Gründerin des KDFB. Die Kirche war mit der KDFB-Standarte und der KDFB-Kerze geschmückt.

  • Statt Jubiläumsfeier: Ellen-Ammann-Gedenkandacht im KDFB-Zweigverein Oberviechtach

    Der KDFB-Zweigverein Oberviechtach im Diözesanverband Regensburg hätte am 20. September eigentlich sein 100-jähriges Bestehen gefeiert. Die große Feier musste coronabedingt ausfallen. Statt dessen haben die Oberviechtacher Frauenbundfrauen eine Ellen-Ammann-Gedenkandacht begangen.

  • Ellen-Ammann-Gottesdienst im KDFB-Zweigverein Reinhausen

    Der KDFB-Zweigverein Reinhausen im KDFB-Diözesanverband Regensburg gestaltete zum Gedenken an die KDFB-Gründerin Ellen Ammann am 12.09.2020 den Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Josef Reinhausen unter dem Motto: Weck` die Ellen Ammann in Dir!“ Eine Schautafel informierte die Kirchenbesucher*innen über das Leben und Wirken dieser charismatischen Frau, die ihrer Zeit weit voraus war.

Der Katholische Deutsche Frauenbund Landesverband Bayern ist mit 160.000 Mitgliedern der größte Frauenverband des Freistaats. Gegründet 1911 von Ellen Ammann, setzt er sich für Gleichberechtigung und Chancengleichheit von Frauen in Kirche, Politik, Gesellschaft und Wirtschaft ein.
© 2021 | Katholischer Deutscher Frauenbund Landesverband Bayern e.V.