PRESSE
Den gemeinsamen Online-Servicebereich für Führungskräfte "Mein KDFB intern" von KDFB Landesverband Bayern und KDFB Bundesverband finden Sie auf frauenbund.de.

Menü

Studientag zur unbezahlten Care-Arbeit

26.01.2022

Hausarbeit, Kinderbetreuung, die Pflege von Angehörigen, das tägliche An-Alles-Denken – unbezahlte Care-Arbeit hat viele Facetten. 

Immer noch ist die Sorgearbeit zwischen Frauen und Männern ungleich aufgeteilt. Rollenbilder tragen deutlich dazu bei.

Und nicht zuletzt die Corona-Pandemie hat schonungslos offengelegt, wie selbstverständlich viele Aufgaben an Frauen hängen bleiben.

Dieses Ungleichgewicht hat neben akuten Belastungen – körperlich und psychisch – auch langfristige, oftmals finanzielle Folgen, zum Beispiel Altersarmut.

Der Studientag „Care-Arbeit und Rollenbilder – so brisant wie nie“, den das KDFB Landesbildungswerk am 18. März 2022 anbietet, zeigt die grundlegenden Zusammenhänge auf, hinterfragt manifestierende Rahmenbedingungen und beleuchtet Lösungsansätze.

Fazit: Für eine gerechte Aufteilung der Care-Arbeit gibt es auf gesellschaftlicher, politischer und individueller Ebene weiterhin viel zu tun!

Der Studientag wird in einem teilhybriden Format angeboten. Das bedeutet: Sie haben zum einen die Möglichkeit, in Präsenz an der gesamten Veranstaltung teilzunehmen. Daneben besteht die Möglichkeit, online am Vortragsteil teilzunehmen.

Der Katholische Deutsche Frauenbund Landesverband Bayern ist mit 150.000 Mitgliedern der größte Frauenverband des Freistaats. Gegründet 1911 von Ellen Ammann, setzt er sich für Gleichberechtigung und Chancengleichheit von Frauen in Kirche, Politik, Gesellschaft und Wirtschaft ein.
© 2022 | Katholischer Deutscher Frauenbund Landesverband Bayern e.V.