KDFB

Dezember/Januar

WICHTIG:

  • Hier nur Überschrift austauschen
  • Content-Element nicht löschen
  • Leider ist es nicht möglich, dieses Element zu kopieren und unter Zugriff Ablaufzeiten einzusetzen, da dann die Grafik (Sprechblase) auf der Startseite nicht mehr angezeigt wird.

Übergang

Quelle: Fotolia

Scbon bereit – für das neue Jahr?

Dabei kommen jetzt erst mal Advent, Weihnachten und Silvester

Die Zeit steht nicht still: alles „passiert“ - wirklich aktiv gestalten wir immer weniger.

Es liegt an uns, ob wir das so annehmen!

Wir könnten uns in Ruhe einstimmen auf das, was kommt:

Advents-, Weihnachts- und Christkindlmärkte haben ihren ganz eigenen Charme.

Es ist Zeit für gemeinsame (Frauenbund-)Unternehmungen, für Konzerte, für adventliche und weihnachtliche Lieder bei Lebkuchen und Glühwein, für Kerzenlicht, duftende Tannenzweige und so vieles mehr!

Wir warten auf die Ankunft Gottes in dieser Welt. DAS geschieht an Weihnachten.

Die Zeit zwischen den Jahren ist für viele ein Geschenk der Entschleunigung, des ruhig Werdens. Auch da liegt es an uns: Steht der Neujahrs-Empfang bevor, der selbstverständlich perfekt sein soll und viel Arbeit macht? Oder gönnen wir uns einen ruhigen Übergang ins neue Jahr – mit der Aussicht, dass das „normale Leben“ uns schnell genug wieder hat?

Du, Gott,

kommst zu uns in die Welt, wirst ganz Mensch.

Sei bei uns in dieser Zeit des Übergangs vom Heute ins Morgen,

wenn wir nicht wissen, was kommen wird.

Begleite uns auf unseren Wegen – den geraden und den krummen.

Gib, dass auch wir uns bewegen – auf andere zu, auf dich hin.

Regina Ries-Preiß

Referentin für Theologie und Spiritualität

 

Regina Ries-Preiß

Dipl.-Theologin
Tel. 089 / 28 623 748
E-Mail