KDFB

Aktuelles

Seite 37 von 40
Seiten:

Keine Frauen in der Gruppe der Sachverständigen

Mit Enttäuschung nimmt der KDFB zur Kenntnis, dass die Gruppe der Sachverständigen der Enquete-Kommission "Wachstum, Wohlstand und Lebensqualität" nur aus Männern besteht.

Weiterlesen
Quelle: Fotolia.de

Unterstützung der Hebammen: 10.500 Unterschriften an Bundesminister Rösler übergeben

KDFB-Präsidentin Ingrid Fischbach überreichte Bundesgesundheitsminister Dr. Philipp Rösler 10.500 Unterschriften, die der Frauenbund innerhalb kurzer Zeit bundesweit gesammelt hatte.

Weiterlesen

Projekt des Zweigvereins Senden für "Wege ins Netz 2010" nominiert

Projekt "Hanna und ihr Alltag" des KDFB-Zweigvereins Senden (Diözesanverband Augsburg) wurde für den Wettbewerb "Wege ins Netz 2010" des Bundeswirtschaftsministeriums nominiert.

Weiterlesen
Foto: Gröbe

Vereinbarkeit von Familie und Beruf verbessern

KDFB nimmt Stellung zu einer Umfrage der Bertelsmann-Stiftung zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Weiterlesen
Quelle: fotolia.de

KDFB unterstützt E-Petition des Hebammenverbandes

Der KDFB unterstützt das Anliegen des Deutschen Hebammenverbandes, der den Deutschen Bundestag auffordert, Sofortmaßnahmen zur wohnortnahen Versorgung von Frauen mit Hebammenhilfe zu beschließen.

Weiterlesen
Bild: DHV

Der KDFB beim ÖKT in München

Unter dem Thema "Einstieg-Aufstieg-Frauen brechen auf!" präsentiert sich der KDFB beim 2. Ökumenischen Kirchentag in München. Der Stand des KDFB befindet sich auf der Agora in Halle B5, Stand I 08.

Weiterlesen

Gesegnete Weihnachten!

Der KDFB wünscht Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr 2010!

Weiterlesen
Bild: KDFB

Mehr Frauen in die Aufsichtsräte

Zur Forderung nach einer gesetzlichen Frauenquote für Aufsichtsräte fand am 16. September 2009 eine Fachtagung in Berlin statt, die der KDFB zusammen mit dem Bundesfrauenministerium und dem Deutschen Frauenrat unterstützte.

Weiterlesen
Foto: Klöckner

KDFB-Präsidentin bei der Bundeskanzlerin

Katholische Verbände trafen sich auf Einladung von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin. Mit dabei war KDFB-Präsidentin Ingrid Fischbach.

Weiterlesen
Foto: Bundesregierung, Steffen Kugler

NEIN zu Kinder- und Jugendpornografie im Internet

Der KDFB bittet die Mitglieder des Deutschen Bundestags, sich bei der am 18.6.2009 stattfindenden Beratung zur "Bekämpfung der Kinderpornografie in Kommunikationsnetzen" für erschwerte Zugänge zu kinderpornografischen Seiten im Internet einzusetzen.

Weiterlesen
Quelle: Fotolia.de
Seite 37 von 40
Seiten:

Jahresarchiv