Den gemeinsamen Online-Servicebereich für Führungskräfte "Mein KDFB intern" von KDFB Landesverband Bayern und KDFB Bundesverband finden Sie auf frauenbund.de.

Bettina Zschätzsch, Preisträgerin 2021

07.10.2021

Name: Bettina Zschätzsch, *1956

Ellen Ammann-Preis: Preisträgerin 2021

Projekt: Hofer Schulbegleitung – wir machen Familien stark

 

 

 

 

 

Im Bildungsbericht 2006 schnitt die Stadt Hof schlecht ab: Viele Hauptschüler*innen hatten keinen Schulabschluss, die Übertrittsquote war ernüchternd. Gleichzeitig hatte Bettina Zschätzsch die positiven Auswirkungen der von ihr geleisteten Unterstützung bei ihren eigenen und bei gleichaltrigen Kindern im Grundschulalter einer Mutter aus Afrika erlebt: alle machten Abitur und haben studierten.

Beide Tatsachen motivierten die neunfache Mutter zur Gründung der Initiative „Hofer Schulbegleitung – wir machen Familien stark“. Ehrenamtliche Mentor*innen, jugendliche Lernpartner*innen und eine Sozialpädagogin fördern benachteiligte (Migranten-)Kinder und stärken die Eltern in ihrer Bildungskompetenz. Seit 2012 werden jedes Jahr 40 Grundschüler für zwei Jahre gefördert. Gemeinsam wird gelesen, gerechnet, gespielt oder ein Sportverein gesucht. Zudem wird der Bildungsfortschritt regelmäßig reflektiert, der Kontakt zur Schule intensiviert und Angebote wie Büchereien und Museen genutzt.

Das Ergebnis: Die Kinder verbessern ihre schulischen Leistungen, sind integriert, erreichen einen Schulabschluss und finden eine Ausbildung. Bettina Zschätzsch hat das Projekt inzwischen zu einer geförderten Einrichtung geführt und wurde mehrfach ausgezeichnet.

Der Katholische Deutsche Frauenbund Landesverband Bayern ist mit 160.000 Mitgliedern der größte Frauenverband des Freistaats. Gegründet 1911 von Ellen Ammann, setzt er sich für Gleichberechtigung und Chancengleichheit von Frauen in Kirche, Politik, Gesellschaft und Wirtschaft ein.
© 2022 | Katholischer Deutscher Frauenbund Landesverband Bayern e.V.