Den gemeinsamen Online-Servicebereich für Führungskräfte "Mein KDFB intern" von KDFB Landesverband Bayern und KDFB Bundesverband finden Sie auf frauenbund.de.

Dr. Gudrun Weida, Teilnehmerin 2017

19.10.2021

Name: Dr. Gudrun Weida, *1941

Ellen Ammann-Preis: Teilnehmerin 2017

Projekt: Grabstätte für Sternenkinder

Die Bedürfnisse schwangerer Frauen und Mütter stehen im Fokus der Kelheimerin Dr. Gudrun Weida. Weder persönliche Erfahrungen noch Ereignisse im familiären Umkreis waren es, die sie zum Handeln bewegten. Den Anstoß gab eine Polit-Kollegin – ein kleiner Funke entfachte ihr Interesse und machte sie zur glühenden Kämpferin für das Themenfeld.

Eine der nachhaltigsten Maßnahmen, die Gudrun Weida auf den Weg gebracht hat, ist die Grabstätte für Sternenkinder1 in Kelheim. Mit Rückhalt aus Frauen-Union und DONUM VITAE erreichte die Lokalpolitikerin 2007 die Errichtung einer Gedenkstätte und eines Grabfelds. Seither gibt es vierteljährlich Sammelbestattungen, die sie nach wie vor organisatorisch begleitet.

Auch die Einrichtung einer Babyklappe im Jahr 2000 im Kelheimer Krankenhaus ist auf sie zurückzuführen. Beharrlichkeit war auch nötig, bis sie erreichte, dass der Landkreis einen Fonds einrichtete, der Frauen in besonderen Notlagen kostenlosen Zugang zu Verhütungsmitteln bietet.

Gudrun Weidas Engagement hat möglicherweise ungewollt schwangere Frauen vor der Abtreibung ihres Babys bewahrt und für Eltern von Sternenkindern einen Ort der Trauer und des Gedenkens geschaffen – ein kleiner Trost angesichts des großen Verlusts.

Der Katholische Deutsche Frauenbund Landesverband Bayern ist mit 160.000 Mitgliedern der größte Frauenverband des Freistaats. Gegründet 1911 von Ellen Ammann, setzt er sich für Gleichberechtigung und Chancengleichheit von Frauen in Kirche, Politik, Gesellschaft und Wirtschaft ein.
© 2021 | Katholischer Deutscher Frauenbund Landesverband Bayern e.V.