Den gemeinsamen Online-Servicebereich für Führungskräfte "Mein KDFB intern" von KDFB Landesverband Bayern und KDFB Bundesverband finden Sie auf frauenbund.de.

Feyza Palecek, Teilnehmerin 2021

07.10.2021

Name: Feyza Palecek, *1954

Ellen Ammann-Preis: Teilnehmerin 2021

Projekt: Donna Mobile AKA e. V.

Link: www.donnamobile.org

Gesundheitsförderung und Prävention für Frauen mit Migrationshintergrund ist die zentrale Aufgabe von Donna Mobile AKA e.V. in München. Die Ende der 1980er Jahre gegründete Gesundheits- und Beratungseinrichtung wird seit 1993 von Feiyza Palecek geschäftsführend geleitet.

Die studierte Sozialpädagogin und Supervisorin und ihre Kolleginnen setzen sich in sozialen, gesundheitlichen und beruflichen Bereichen für Migrantinnen ein, um mehr Chancengleichheit zu erreichen. Der Verein ist in ein bayernweites Netzwerk aus 60 medizinischen und sozialen Einrichtungen, Bildungsträgern, Krankenkassen, städtischen Verwaltungen und Altenhilfen eingebunden. Ob Schwimm- oder Fahrradkurse für Mädchen, Fachvorträge über mentale Gesundheit, interkulturelle Altenarbeit oder berufliche Qualifizierungen – mit allen Angeboten fördert der Verein physische und psychische Gesundheit und erleichtert den Zugang zu Bildung.

Die Arbeit von Feyza Palecek und ihrem Team ermöglicht zugewanderten Frauen und ihren Familien soziale Teilhabe, vermittelt Werte und Normen der Aufnahmegesellschaft und macht die Gesellschaft auf die Situation der Zielgruppe aufmerksam.

Der Katholische Deutsche Frauenbund Landesverband Bayern ist mit 160.000 Mitgliedern der größte Frauenverband des Freistaats. Gegründet 1911 von Ellen Ammann, setzt er sich für Gleichberechtigung und Chancengleichheit von Frauen in Kirche, Politik, Gesellschaft und Wirtschaft ein.
© 2022 | Katholischer Deutscher Frauenbund Landesverband Bayern e.V.