PRESSE
Den gemeinsamen Online-Servicebereich für Führungskräfte "Mein KDFB intern" von KDFB Landesverband Bayern und KDFB Bundesverband finden Sie auf frauenbund.de.

Menü

Bettina Theresa Ismair, Preisträgerin 2013

Bettina Theresa Ismair, Ellen-Ammann-Preis 2013

21.04.2022

Name: Bettina Theresa Ismair, *1962

Ellen-Ammann-Preis: Teilnehmerin 2013

Während des Schuljahres 2000/01 strandeten drei afghanische Asylbewerberkinder in der 1. Klasse von Bettina Theresa Ismairs Sohn. Was sie bald darauf in der örtlichen Gemeinschaftsunterkunft sah, erschütterte sie. Bettina Theresa Ismair wusste sofort, hier ist dringend Hilfe nötig.

Mit anderen Müttern gründete sie die Initiative „Offenes Haus – Offenes Herz“: Kinder und Erwachsene sollten sich schnell in der neuen Umgebung wohlfühlen und die deutsche Sprache lernen. So wurden die Kinder in die Familien ihrer einheimischen Schulkameraden eingeladen, die Erwachsenen bekamen Unterstützung bei Wohnungs- oder Jobsuche.

Über die Jahre dehnte sich das erfolgreiche Projekt weiter aus, deutsche und ausländische Frauen treffen sich bis heute regelmäßig und vernetzen sich privat. Die Integrationsinitiative erhielt deutschlandweite Aufmerksamkeit, Bettina Theresa Ismair selbst namhafte Preise.

Über ihre Erfahrungen hat sie nun ein Buch herausgebracht. In „Grenzüberschreitungen – Ein Plädoyer für mehr Menschlichkeit mit Verstand und Augenmaß“ beschreibt sie die Flüchtlingsarbeit mit allen Höhen und Tiefen, zeigt Chancen der Zuwanderung ebenso auf wie die damit verbundenen Probleme.

Der Katholische Deutsche Frauenbund Landesverband Bayern ist mit 150.000 Mitgliedern der größte Frauenverband des Freistaats. Gegründet 1911 von Ellen Ammann, setzt er sich für Gleichberechtigung und Chancengleichheit von Frauen in Kirche, Politik, Gesellschaft und Wirtschaft ein.
© 2022 | Katholischer Deutscher Frauenbund Landesverband Bayern e.V.