PRESSE
Den gemeinsamen Online-Servicebereich für Führungskräfte "Mein KDFB intern" von KDFB Landesverband Bayern und KDFB Bundesverband finden Sie auf frauenbund.de.

Menü

Anneliese Jacquet, Teilnehmerin 2013

Anneliese Jacquet, Ellen-Ammann-Preis 2013

25.04.2022

Name: Anneliese Jacquet, *1953

Ellen-Ammann-Preis: Teilnehmerin 2013

Eine Urlaubsreise nach Kenia veränderte Anneliese Jacquets Leben. Die im Ort Ukunda ansässige Lehrerin Alice Ngelech zeigte ihr den Alltag der Menschen in der Region: Hunger und Armut. Die beiden Frauen entschlossen sich spontan, gemeinsam mit kleinen Maßnahmen die Lebenssituation der Menschen zu verbessern.

Ihr Hauptziel ist, Kindern einen Schulbesuch zu ermöglichen, damit sie ihre Zukunft selbstständig gestalten können. In Deutschland akquirieren die Frauen Sponsoren, die Schulgebühren und Kosten für Schuluniform, Bücher etc. übernehmen. Nach und nach bauen sie auch Brunnen, um die Frischwasserversorgung für Mensch und Tier zu verbessern und übernehmen Rechnungen für lebensnotwendige Operationen.
Über die Jahre hat sich das Projekt auf die umliegenden Dörfer ausgedehnt. Von den Spendengeldern werden Kindergärten und Hochschulen gebaut und Schulen renoviert.

Die positiven Auswirkungen von Anneliese Jacquets Initiative sind längst sichtbar: Viele der geförderten Kinder haben die Schule erfolgreich absolviert und stehen gefestigt im Berufsleben – einige haben sogar den Sprung an die Universitäten geschafft. Ohne Anneliese Jacquets Engagement wäre das für viele sicherlich ein Traum geblieben.

Der Katholische Deutsche Frauenbund Landesverband Bayern ist mit 150.000 Mitgliedern der größte Frauenverband des Freistaats. Gegründet 1911 von Ellen Ammann, setzt er sich für Gleichberechtigung und Chancengleichheit von Frauen in Kirche, Politik, Gesellschaft und Wirtschaft ein.
© 2022 | Katholischer Deutscher Frauenbund Landesverband Bayern e.V.