Den gemeinsamen Online-Servicebereich für Führungskräfte "Mein KDFB intern" von KDFB Landesverband Bayern und KDFB Bundesverband finden Sie auf frauenbund.de.

Maria-Brigitte Falkenberg, Teilnehmerin 2017

07.10.2021

Name: Maria-Brigitte Falkenberg, *1943

Ellen Ammann-Preis: Teilnehmerin 2017

Projekt: Seniorensportgruppe spendet für Brasilienhilfe

Link: https://www.avicres.de/

Armut, Dreck und Müll, der nackte Boden als Schlafplatz. Ein Fotovortrag über die Straßenkinder von Rio de Janeiro erschütterte Maria-Brigitte Falkenberg 2005 zutiefst. Spontan fasste sie den Entschluss, etwas für diese Kinder zu tun.

Sport begleitete die gebürtige Nordrhein-Westfälin ihr Leben lang. Sie gründete und betreute verschiedene Sportgruppen für Mütter und Kinder, Frauen und Lernbehinderte. Und auch im reiferen Alter ist ihr die Fitness wichtig: Die Seniorengruppe „SilberFit“ turnt unter ihrer Anleitung einmal wöchentlich unter dem Motto „Bewegen-Begegnen-Besinnen“. Für die Teilnahme zahlen die Sportlerinnen einen kleinen Beitrag. Diesen spendet die dreifache Großmutter seit 2005 regelmäßig an die Brasilieninitiative Avicres e. V., das der Paderborner Theologe Prof. Johannes Niggemeier vor Ort betreut. Es waren seine Bilder, die das Herz der Turnerin berührt hatten.

Von der Initiative profitieren einerseits die Mitglieder der Sportgruppe, die ihre Beweglichkeit erhalten und den Austausch untereinander genießen. Andererseits Kinder, Jugendliche, alleinerziehende Mütter und Kranke, die von 80 Hilfskräften in acht Einrichtungen (unter Anleitung von Theologe Niggemeier) Unterstützung erhalten.

Der Katholische Deutsche Frauenbund Landesverband Bayern ist mit 160.000 Mitgliedern der größte Frauenverband des Freistaats. Gegründet 1911 von Ellen Ammann, setzt er sich für Gleichberechtigung und Chancengleichheit von Frauen in Kirche, Politik, Gesellschaft und Wirtschaft ein.
© 2022 | Katholischer Deutscher Frauenbund Landesverband Bayern e.V.