Den gemeinsamen Online-Servicebereich für Führungskräfte "Mein KDFB intern" von KDFB Landesverband Bayern und KDFB Bundesverband finden Sie auf frauenbund.de.

Marina Rupp, Teilnehmerin 2019

Marina Rupp

29.07.2021

Name: Marina Rupp, *1986

Ellen Ammann-Preis: Teilnehmerin 2019

Projekt: Nähen für Frühchen und Sternenkinder Beilngries e.V.

https://www.facebook.com/pg/fruehchen.beilngries/posts/

Die Initiative „Nähen für Frühchen und Sternenkinder Beilngries“ entstand aus einer Not heraus. Marina Rupp ist dreifache Mutter. Ihre jüngste Tochter kam 2015 als Frühchen zur Welt und musste zwei Monate im Krankenhaus bleiben. Für diese besonders kleinen Neugeborenen gibt es keine passende Kleidung. Ihre zarten Körper scheinen in den voluminös hochgekrempelten Stoffschichten zu verschwinden. So machte sich Marina Rupp selbst ans Werk – sie setzte sich an die Nähmaschine. Aus Stoffresten nähte sie für ihre Tochter eine erste Ausstattung in den Größen 32 bis 50.

Die junge Altmühltalerin wurde bald von Freuden auf Familien hingewiesen, die sich in der selben Situation befanden. Kurzerhand unterstütze Marina Rupp auch sie und nähte für deren Kinder. Nach und nach halfen ihr andere beim Nähen. So entstand über die Zeit ein richtiges Projekt, das 2018 zur Gründung des Vereins führte.

Die bunten Strampler, Bodys, T-shirts und Mützen, die die Vereinsmitglieder liebevoll nähen, bringen nicht nur Farbe, sondern auch Wohlgefühl und ein wenig Normalität in den Alltag der betroffenen Familien.

Der Katholische Deutsche Frauenbund Landesverband Bayern ist mit 160.000 Mitgliedern der größte Frauenverband des Freistaats. Gegründet 1911 von Ellen Ammann, setzt er sich für Gleichberechtigung und Chancengleichheit von Frauen in Kirche, Politik, Gesellschaft und Wirtschaft ein.
© 2021 | Katholischer Deutscher Frauenbund Landesverband Bayern e.V.