Den gemeinsamen Online-Servicebereich für Führungskräfte "Mein KDFB intern" von KDFB Landesverband Bayern und KDFB Bundesverband finden Sie auf frauenbund.de.

Ulrike Stowasser, Teilnehmerin 2019

Ulrike Stowasser

29.07.2021

Name: Ulrike Stowasser, *1966

Ellen Ammann-Preis: Teilnehmerin 2019

Platte Vorurteile gegenüber Menschen, die an Allah glauben, die aus Syrien, Afghanistan oder anderen fremden Ländern kommen, halten sich hartnäckig. Die Geflüchteten haben ihre Heimat verlassen, weil sie sich in Deutschland ein besseres Leben erhofften – hier angekommen, stoßen sie häufig auf Ablehnung. Eine Tatsache, die Ulrike Stowasser nicht bereit war, hinzunehmen.

2016 startete die Vorsitzende des KDFB-Diözesanverbandes Augsburg die Aktion „Herz zeigen“. Vorurteile abbauen, für Respekt und Solidarität in der Bevölkerung werben und die Menschen dazu bewegen, ihr Herz gegenüber denen zu öffnen, die auf der Flucht sind, das war Stowassers Ziel.

Entstanden sind viele herzliche Initiativen voller Mitgefühl und Gemeinschaft: Muttertagsfeiern für Mamas von hier und dort, gemeinsame Kinoabende, Bastel- und Kochnachmittage und vieles mehr. Ein Spendenaufruf ergänzte die Aktion. Mit den Geldern unterstützt der KDFB traumatisierte Frauen und ihre Kinder und ermöglicht ihnen ein Stück Sicherheit.

„Herz zeigen“ gibt Migrant*innen eine Perspektive – sie erfahren Nächstenliebe und erhalten dort Unterstützung, wo der Staat sie nicht leisten kann.

Der Katholische Deutsche Frauenbund Landesverband Bayern ist mit 160.000 Mitgliedern der größte Frauenverband des Freistaats. Gegründet 1911 von Ellen Ammann, setzt er sich für Gleichberechtigung und Chancengleichheit von Frauen in Kirche, Politik, Gesellschaft und Wirtschaft ein.
© 2021 | Katholischer Deutscher Frauenbund Landesverband Bayern e.V.