Den gemeinsamen Online-Servicebereich für Führungskräfte "Mein KDFB intern" von KDFB Landesverband Bayern und KDFB Bundesverband finden Sie auf frauenbund.de.

Ursula Kiefersauer, Teilnehmerin 2017

07.10.2021

Name: Ursula Kiefersauer, *1955

Ellen Ammann-Preis: Teilnehmerin 2017

Projekt: Netzwerk-Familie

Link: www.netzwerk-familie-mindelheim.de

Kurz nach der Jahrtausendwende hatte die Stadt Mindelheim im Bereich Familien kein gewachsenes Netz an Hilfsstrukturen. Mit dem Gedanken an Mütter als das stützende Element und Rückgrat einer jeden Familie beschloss im Jahre 2002 Stadträtin und Lehrerin Ursula Kiefersauer daher, dies selbst in die Hand zu nehmen und ein Netzwerk für Familien zu initiieren. Dessen Wichtigkeit zwar oft besprochen, jedoch nie konkret umgesetzt worden.

Nach fast 20 Jahren gehören dem „Netzwerk Familie“ inzwischen knapp 40 Organisationen an, die die verschiedenen Bereiche des familiären Lebens unterstützen. Stets die Verbesserung und Zugänglichkeit von Hilfsangeboten für Frauen und Mütter im Blick, hat Ursula Kiefersauer es geschafft, Gruppierungen wie die KEG, KEB, KDFB, VHS, Behinderten- und Seniorengruppen sowie kommunale Einrichtungen mit an Bord zu holen, im Austausch zu bleiben und Aktionen wie den jährlichen Familientag zu planen.

Dank dem Engagement der heute fünffachen Oma konnte das Bündnis seit 01.01.2021 seinen Wurzeln entwachsen und ist nunmehr fruchtvoll in einem „Bündnis für Familie in Mindelheim“ aufgegangen, das fest durch städtische Strukturen unterstützt wird.

Der Katholische Deutsche Frauenbund Landesverband Bayern ist mit 160.000 Mitgliedern der größte Frauenverband des Freistaats. Gegründet 1911 von Ellen Ammann, setzt er sich für Gleichberechtigung und Chancengleichheit von Frauen in Kirche, Politik, Gesellschaft und Wirtschaft ein.
© 2022 | Katholischer Deutscher Frauenbund Landesverband Bayern e.V.