Den gemeinsamen Online-Servicebereich für Führungskräfte "Mein KDFB intern" von KDFB Landesverband Bayern und KDFB Bundesverband finden Sie auf frauenbund.de.

Landtagspräsidentin Ilse Aigner würdigt Ellen Ammann

Landtagspräsidentin Ilse Aigner würdigt Ellen Ammann
München , 06.07.2020

„Ein Hoch auf Ellen Ammann!“ Landtagspräsidentin Ilse Aigner, die Vorsitzende des KDFB Landesverband Bayern, Emilia Müller, und die Ellen-Ammann-Beauftragte des Frauenbundes, Elfriede Schießleder, erhoben die Gläser, um an das Leben der Frauenbund-Gründerin zu erinnern und ihr Wirken zu ehren. In München wurde am 01.07.2020 coronabedingt in kleinem Kreis der 150. Geburtstag von Ellen Ammann gefeiert.

Bei einer Kranzniederlegung am Grab von Ellen Ammann mit anschließendem Gottesdienst würdigte auch Innenminister Joachim Herrmann das Engagement Ellen Ammanns. Sie gründete auf den Tag genau vor 100 Jahren die Polizeiseelsorge in Bayern. Weihbischof Bischof und die Vertreterinnen aller Organisationen, die auf Ellen Amman zurückgehen, sprachen gemeinsam ein Gebet mit dem Anliegen ihrer Seligsprechung.

Ellen Ammann, die Gründerin des KDFB Bayern und weiterer neun Organisationen – von der Bahnhofsmission bis zur Katholischen Stiftungshochschule München – wäre am 01.07.2020 150 Jahre alt geworden. Landtagspräsidentin Ilse Aigner bezeichnete Ellen Ammann an ihrem Grab als „eine beeindruckende Frau, die für viele Frauen zum Vorbild wurde.“ Es gäbe viele Gründe, dieser außergewöhnlichen Persönlichkeit mit Respekt und Dankbarkeit zu gedenken, so Aigner.

Ellen Ammann ist eine der wichtigsten Frauen in der jüngeren bayerischen Geschichte. Sie war eine der ersten Frauen im bayerischen Landtag – von 1919 bis zu ihrem Tod 1932. Und: Ihr ist es zu verdanken, dass der Hitlerputsch 1923 und damit der Marsch auf die Feldherrnhalle scheiterte.

Redaktion: Ulrike Müller-Münch

Der Katholische Deutsche Frauenbund Landesverband Bayern ist mit 160.000 Mitgliedern der größte Frauenverband des Freistaats. Gegründet 1911 von Ellen Ammann, setzt er sich für Gleichberechtigung und Chancengleichheit von Frauen in Kirche, Politik, Gesellschaft und Wirtschaft ein.
© 2021 | Katholischer Deutscher Frauenbund Landesverband Bayern e.V.