KDFB

KDFB Stiftung

Bild: KDFB
(v.l.n.r.): Rose Schmidt, Dr. Gabriele Peus-Bispinck, Martina Teichelmann, Maria Kruthaup, Erika Schnappinger, Christa Garvert, Dr. Maria Flachsbarth, Dr. Claudia Lücking-Michel, Christiane Fuchs-Pellmann, Manfred Sonnenschein; Es fehlen: Wedigunda Zillner, Reinhilde Fassl, Prof. Dr. Claus Hipp, Josef Winkler

Bei ihrer Sitzung am 19.2.2015 wählten Vorstand und Kuratorium der Stiftung Katholischer Deutscher Frauenbund Christa Garvert zur neuen Vorsitzenden des Kuratoriums. Sie folgt auf Dr. Claudia Lücking-Michel MdB, die diese Funktion mehrere Jahre ausübte.

Christa Garvert, Vorsitzende des Aufsichtsrates der Marienhaus Unternehmensgruppe Waldbreitbach, gehört dem Kuratorium der KDFB-Stiftung seit März letzten Jahres an.

Der KDFB gratuliert Frau Garvert herzlich zu ihrer Wahl und dankt Frau Dr. Lücking-Michel für ihr bisheriges Engagement als Vorsitzende des Kuratoriums, dem sie weiterhin als Mitglied angehört.

Die Stiftung Katholischer Deutscher Frauenbund wurde 2005 gegründet. Ziel ist, Frauen in ihrer persönlichen sowie berufsbezogenen Weiterentwicklung zu unterstützen, damit sie Leben und Gesellschaft selbstbewusst, solidarisch und engagiert mitgestalten können. Dazu gehört auch, die Verwirklichung verbandlicher Ziele und Projekte zu fördern, die Vernetzung von Frauen zu intensivieren und Frauen zu befähigen, ihre Interessen und Anliegen auf allen Ebenen von Staat, Gesellschaft und Kirche zu vertreten.

Frauenbundfrauen können sich mit entsprechenden Projekten bis zum 30. November eines jeden Jahres um eine Förderung bewerben. Die dazu nötigen Unterlagen finden Sie hier.