PRESSE
Den gemeinsamen Online-Servicebereich für Führungskräfte "Mein KDFB intern" von KDFB Landesverband Bayern und KDFB Bundesverband finden Sie auf frauenbund.de.

Menü

Ostern - Hoffnung auf Leben!

Ostern steht vor der Tür. Der Frühling hält Einzug: alles grünt und sprießt. Wie schön!

Und doch bleibt trotz der länger werdenden Tage auch Dunkelheit:
Krieg hinterlässt Spuren:

  • im Leben der betroffenen Menschen,
  • im geschundenen Land,
  • bei allen, die scheinbar ohnmächtig zusehen müssen.

Können wir Ostern – das Fest der Auferstehung – so feiern, als ob alles „gut“ ist? – Wir können es! Denn Ostern gäbe es nicht, wenn es davor den bittersten aller Tage nicht gegeben hätte: den Karfreitag.

Am Tag der Kreuzigung Jesu

  • scheint es den Jünger*innen, als ob das Leben nicht mehr weitergeht;
  • herrscht bei ihnen die Gewissheit, dass alle Hoffnung verloren ist;
  • bleiben nur noch Verstörung und Traurigkeit, vielleicht auch Wut.

So stelle ich mir Leben mit Krieg vor.

An Ostern dann das Unfassbare:

  • Jesus ist auferstanden!
  • Eine Frau ist die erste Zeugin der Auferstehung!
  • Das Leben geht weiter!

Können diese Zusagen auch heute Hoffnung geben?

Auferstehung heißt nicht, dass das Leben weitergeht wie zuvor. Unsicherheit bleibt; das Gefühl der Gefahr ist nicht gebannt… Das Leben ist anders geworden: Leben an sich ist wertvoll; Beziehung und Begegnung spielen eine größere Rolle; Frieden ist nicht mehr nur ein Wort; neu gestalten wird wichtig…

Hoffnung auf Leben!
Ich wünsche uns allen, dass wir auch in Zeiten von Krieg und Corona nie vergessen, dass nach dem Karfreitag Ostern kommt!

 

Regina Ries-Preiß

© 2022 | Katholischer Deutscher Frauenbund Landesverband Bayern e.V.