Den gemeinsamen Online-Servicebereich für Führungskräfte "Mein KDFB intern" von KDFB Landesverband Bayern und KDFB Bundesverband finden Sie auf frauenbund.de.

Vieles ist im Wandel

Unglaublich, wie schnell das ging: es ist bereits September! Der Sommer ist so gut wie vorbei, der Herbst steht vor der Tür. Vieles ist im Wandel… Der Wandel der Jahreszeiten bestimmt unser Leben ebenso wie der Wandel durch politische Wahlen.

Am 03. Oktober feiern wir Erntedank:

  • Gelegenheit, innezuhalten und dafür zu danken, was wir von der Natur – und von Gott – Gutes bekommen haben.
  • Gelegenheit auch, um an die zu denken, die für uns schaffen, damit wir Lebens-Mittel genießen können: Landwirt*innen, Bäcker*innen, Verkäufer*innen, Köch*innen – um nur ein paar wenige zu nennen…

Genug – und Gutes! – zu essen zu haben, kommt uns oft selbstverständlich vor; aber das ist es nicht! Die Naturkatastrophen dieses Jahres haben uns gezeigt, wie fragil unsere Erde ist und dass wir gut mit ihr und ihren Ressourcen umgehen müssen. Jede*r einzelne ist gefragt, einen Beitrag zum Erhalt der Schöpfung beizutragen!

Am 26. September ist Bundestagswahl:

  • Gelegenheit, darüber nachzudenken, was mir wichtig ist und die Aussagen der Parteien daraufhin zu überprüfen.
  • Gelegenheit auch, uns und unsere christlichen Werte und Überzeugungen aktiv einzubringen: dadurch, dass wir wählen gehen oder uns Briefwahlunterlagen besorgen.

Auch Demokratie ist nicht selbstverständlich! Wir sind die, die die Geschicke unseres Landes für die nächsten Jahre bestimmen – dadurch, dass wir wählen. Auch hier ist jede*r einzelne gefragt, Demokratie zu leben!

Eine ganz bekannte Bibelstelle fällt mir immer ein, wenn es um den Wandel der Zeiten geht: Im Buch Kohelet heißt es im Kapitel 3: Alles hat seine Zeit. So alt diese Verse sind – sie können uns doch immer noch und immer wieder Impulse geben!

Es mag vieles im Wandel sein – aber wir haben die Wahl, was wir daraus machen!

Einen guten September!

Regina Ries-Preiß

© 2021 | Katholischer Deutscher Frauenbund Landesverband Bayern e.V.