KDFB

Stifte sammeln - Gutes tun!

3.364 Stifte wurden vom KDFB-Zweigverein Tittling an die KDFB-Geschäftsstelle in Passau übergeben; Foto: Maier

Noch bis Ende Januar 2019 können Sie für die Aktion "Stifte machen Mädchen stark!" defekte Stifte aussortieren und gleichzeitig Gutes tun. Als vor etwas über einem Jahr die Aktion „Stifte machen Mädchen stark!“ vom Deutschen Weltgebetstag ins Leben gerufen wurde, hätten sich die Initiatorinnen diesen Erfolg nicht träumen lassen. 16.796,90 kg an leeren Schreibgeräten sind inzwischen bei der Recyclingfirma verbucht. Auf dem Weltgebetstags-Konto sind bis Ende Oktober 2018 Spenden in Höhe von 17.926,33 Euro für die Aktion eingegangen.

Herzlichen Dank an alle KDFB-Frauen, die sich an dieser Aktion beteiligt haben. Falls Sie noch kaputte Filzstifte, Eddings, Kugelschreiber etc. zu Hause haben, dann können Sie diese bis Ende Januar 2019 bei den Sammelstellen abgeben. Hier finden Sie eine Liste mit allen öffentlich zugänglichen Sammelstellen. Die alten Stifte werden von einer Recyclingfirma zerkleinert, sortiert und eingeschmolzen. Daraus entsteht ein Granulat, aus dem neue Kunststoffprodukte gewonnen werden. Pro gesammeltem Stift erhält der Weltgebetstag einen Cent als Spende.

Durch das Recycling von Stiften unterstützt der Weltgebetstag Deutschland ein Team aus LehrerInnen und PsychologInnen, das 200 syrischen Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon Schulunterricht ermöglicht. Weitere Informationen zum Projekt gibt es hier.

Weitere Informationen zur Aktion "Stifte machen Mädchen stark!"

KDFB-Frauen beteiligen sich an der Aktion "Stifte machen Mädchen stark!"

RedaktionGerlinde Wosgien