KDFB
01.06.2017

Ökumenisch unterwegs in Nürnberg

Die Teilnehmerinnen des Pilgerinnen-Nachmittags können sich auf eine Führung durch die Lorenzkirche freuen; Foto: Ries-Preiß

Zum Reformationsjubiläum 2017 veranstaltet der Bayerische Landesverband des KDFB am 15. Juli 2017 in Nürnberg einen ökumenischen PilgerInnen-Nachmittag. 

Herzliche Einladung an Frauen und Männer aller Konfessionen und aller Generationen, die gerne einen erlebnisreichen Spaziergang zu ausgewählten evangelisch-lutherischen und römisch-katholischen Kirchen in Nürnberg erleben möchten.

Auf dem Programm stehen: 

  • Beginn und historischer Impuls im Caritas-Pirckheimer-Haus
  • Spaziergang zur Klarakirche
  • Spaziergang zur Lorenzkirche
  • Spaziergang zur Sebalduskirche
  • Spaziergang zur Burgkapelle St. Walburgis und Abschluss mit einem ökumenischen Gottesdienst 

In den einzelnen Kirchen erhalten die Teilnehmerinnen kirchenhistorische Impulse durch die Historikerin Nadja Bennewitz und spirituelle Impulse durch KDFB-Referentin Regina Ries-Preiß. 

Anmeldung bis spätestens 07.07.2017 hier 

Die Teilnahme ist kostenlos.