KDFB
02.05.2017

Weltgebetstag 2018: "Gottes Schöpfung ist sehr gut!"

Titelbild zum Weltgebetstag 2018; © Weltgebetstag der Frauen – Deutsches Komitee e.V.

Am 2. März 2018 wird der Weltgebetstag der Frauen gefeiert. Weltgebetstagsland 2018 ist Surinam. Inzwischen steht der offizielle deutsche Titel des Weltgebetstages 2018 fest: "Gottes Schöpfung ist sehr gut!"

Christliche Frauen aus dem kleinsten Land Südamerikas haben für den Weltgebetstagsgottesdienst ihre Lieder, Texte und Gebete ausgewählt. Ins Zentrum ihrer Gottesdienstordnung haben die surinamischen Christinnen die Schöpfungserzählung aus dem Buch Genesis / 1. Buch Mose gestellt. Die Bewahrung der Schöpfung ist das zentrale Anliegen ihrer Gottesdienstordnung.

Das deutsche Titelbild zum Weltgebetstag 2018 stammt von der surinamischen Künstlerin Sri Irodikromo. Der Titel lautet "Gran tangi gi Mama Aisa (In gratitude to mother Earth)", übersetzt: „In Dankbarkeit der Mutter Erde“.

Ökumenische Einführungswochenenden in den Weltgebetstag 2018 aus Surinam

Der Bildungswerk des Bayerischen Landesverbandes des KDFB bietet im Herbst 2017 zwei ökumenische Einführungswochenenden in den Weltgebetstag 2018 an:

Termin 1: Fr 14./15.10.2017; Ort: Haus St. Klara, Kloster Oberzell; Online-Anmeldung
Termin 2: Fr. 10./11.11.2017; Ort: Schloss Fürstenried, München; Online-Anmeldung