KDFB

Equal Pay Day 2020

Chrysantheme
Wüste

Der Equal Pay Day ist der internationale Aktionstag für die gleiche Bezahlung von Frauen und Männern. Der Tag markiert symbolisch den geschlechtsspezifischen Entgeltunterschied, der laut Statistischem Bundesamt bundesweit aktuell 21 Prozent beträgt. Das heißt, dass Frauen umgerechnet 77 Tage, also bis zum 17. März 2020, umsonst arbeiten, während Männer bereits ab Jahresbeginn für ihre Arbeit bezahlt werden.

2020 steht der Equal Pay Day unter dem Motto "Auf Augenhöhe verhandeln - WIR SIND BEREIT". Gehaltsverhandlungen sind ein emotionales und für Frauen schwieriges Thema, denn sie sind oft zu bescheiden und wagen es nicht, ihre Forderungen selbstbewusst einzubringen. Der Equal Pay Day will Frauen fit machen für Verhandlungen rund um Gehalt, beruflichen Aufstieg etc.

KDFB-Aktion zum Equal Pay Day 2020

Foto: Hornung, KDFB

Der KDFB Landesverband Bayern ruft zum Equal Pay Day am 17.03.2020 Frauen und Männer mit einer Hashtag-Aktion dazu auf, bei Facebook und Instagram über ihre persönlichen Erlebnisse zum Thema Lohnungerechtigkeit zu berichten.

Die Pressemitteilung vom 16.03.2020 zur Aktion

Die KDFB-Aktion ist zu finden unter:

Facebook: https://www.facebook.com/Frauenbund.Bayern/

Instagram: https://instagram.com/frauenbund.bayern

KDFB-Video zum Equal Pay Day 2020

Absage der KDFB-Abendveranstaltung am 10.03.2020

Nach Abwägung der letzten Informationen zur Ausbreitung des Coronavirus in Bayern und in Abstimmung mit dem Sozialministerium hat sich der KDFB Landesverband Bayern dazu entschieden, die für den 10. März 2020 in München geplante Veranstaltung „Verhandeln – Wir sind bereit!“ abzusagen. Das Veranstaltungsthema ist auf sehr großes Interesse gestoßen, deshalb werden KDFB und Sozialministerium an dieser Fragestellung festhalten. Ein neuer Termin für die Veranstaltung wird Ihnen rechtzeitig mitgeteilt.

Weitere Informationen zum Equal Pay Day

Die Zeitung "Der Neue Tag" veröffentlichte im Vorfeld des Equal Pay Day ein Interview mit der KDFB-Landesvorsitzenden Emilia Müller und KDFB-Referentin Marion Hornung; hier können Sie das Interview nachlesen: https://www.onetz.de/node/2989509

"Wir verdienen mehr" (KDFB Engagiert 03/2020)

https://bewegen-kdfb.de/lohngerechtigkeit-wir-bewegen-politik/

Zusammenstellung: Gerlinde Wosgien

Bitte melden Sie uns Ihre Veranstaltung zum EPD 2020!

Falls Sie vor Ort eine KDFB-Aktion zum Equal Pay Day 2020 planen, dann können Sie uns gerne per E-Mail darüber informieren. Wir berichten gerne auf der Landesverbands-Website darüber.

Wie unterschiedlich Arbeit monetär bewertet wird, zeigt eine Aktion des KDFB-Diözesanverbandes Bamberg