KDFB

Landesverband

Frauen im Verband sind stark

Diese Überzeugung steckte hinter der Gründung des Katholischen Deutschen Frauenbundes (KDFB) zu Beginn des letzten Jahrhunderts. Seitdem sind KDFB-Frauen politisch aktiv und engagieren sich als Teil der internationalen Frauenbewegung. Aufbauend auf dem Fundament des christlichen Glaubens, setzt sich der KDFB in seinen vielfältigen Aktivitäten für Gleichberechtigung und Chancengleichheit von Frauen in Kirche, Politik, Gesellschaft und Wirtschaft ein.

Unser Ziel 

Ziel des Katholischen Deutschen Frauenbundes ist nach Paragraph 2 der Satzung "eine wertorientierte, christlich motivierte politische Interessenvertretung, um am Aufbau einer Gesellschaft und Kirche mitzuwirken, in denen Frauen und Männer partnerschaftlich zusammenleben und Verantwortung tragen für die Zukunft einer friedlichen, gerechten und für alle lebenswerten Welt. Zweck des Vereins ist die Förderung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern, der Bildung, der Religion, der Verbraucherberatung und des Umweltschutzes sowie die Förderung mildtätiger Zwecke."  

Profil des Landesverbandes

  • Wir sind ein Frauenverband, der im christlichen Geist und im Bewusstsein seiner katholischen Tradition arbeitet. Unser Ziel ist eine geschwisterliche Kirche. Wir machen deshalb deutlich, wie die Stellung von Frauen in der katholischen Kirche gestärkt werden kann. 
  • Als Teil der Frauenbewegung arbeiten wir im Austausch mit allen Ebenen des Frauenbundes mit verschiedenen Frauenorganisationen in Bayern zusammen, zum Beispiel mit dem Bayerischen Landesfrauenrat, der Arbeitsgemeinschaft Katholischer Frauen in Bayern und dem Aktionsbündnis gegen Frauenhandel.
  • Wir sind als Bayerischer Landesverband Gesprächspartner sowohl für die Freisinger Bischofskonferenz als auch für die Landespolitik und vertreten die Interessen unserer Mitglieder, der bayerischen Diözesanverbände und Zweigvereine mit dem Ziel, an einer geschlechtergerechten Gesellschaft der Zukunft mitzuwirken.
  • Wir sind als Bayerischer Landesverband Ideengeber, Unterstützer und Vorreiter für die bayerischen Diözesanverbände und Zweigvereine.
  • Wir sind der mitgliederstärkste Frauenverband in Bayern: kompetent, solidarisch, engagiert.

Aus historischen Gründen gehört neben den sieben bayerischen Diözesanverbänden der Diözesanverband Speyer zum Bayerischen Landesverband des Katholischen Deutschen Frauenbundes.

Mit 165.000 Mitgliedern ist der Bayerische Landesverband der größte Frauenverband im Freistaat. Die Geschäftsstelle des Bayerischen Landesverbandes in München koordiniert die Aktivitäten in Bayern, arbeitet dabei mit verschiedenen Partnerlnnen in Kirche, Politik und Gesellschaft inhaltlich und vernetzt zusammen.