PRESSE
Den gemeinsamen Online-Servicebereich für Führungskräfte "Mein KDFB intern" von KDFB Landesverband Bayern und KDFB Bundesverband finden Sie auf frauenbund.de.

Menü

Frauenanteil in Bayerns Pfarrgemeinderäten steigt

München, 25.03.2022

Am 20. März 2022 fanden in Bayern Pfarrgemeinderatswahlen statt. 

Wahlberechtigt waren mehr als fünf Millionen Katholik*innen. Von ihrem Wahlrecht machten rund 600.000 Katholik*innen Gebrauch. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 12,75 Prozent. Gewählt wurden 24.411 Mitglieder für die nächsten vier Jahre in die knapp 4.000 Pfarrgemeinderäte im Freistaat. Positive Entwicklung aus Frauensicht: Der Frauenanteil stieg von 62 auf 67 Prozent. Frauen haben damit in den Pfarrgemeinderäten eine klare Mehrheit. Insgesamt werden die Gremien weiblicher und jünger. Ein ermutigendes Zeichen für die Zukunft der katholischen Kirche in Bayern.

 

"Christ sein. Weit denken. Mutig handeln"

Im Pfarrgemeinderat werden die Weichen gestellt. Hier wird entschieden, was in der Pfarrei vor Ort läuft. Das Motto der Wahlen lautete: „Christ sein. Weit denken. Mutig handeln“. Gerade nach dem Vertrauensverlust, der die katholische Kirche durch das Münchner Missbrauchsgutachten in den vergangenen Wochen erschüttert hat, ist es wichtig, dass es mutige, unerschrockene Pfarrgemeinderäte gibt, die dafür sorgen, dass etwaige Missstände offen angesprochen werden und dass notwendige Strukturreformen, die im Synodalen Weg in die Wege geleitet wurden, vor Ort konkret umgesetzt werden.

KDFB-Postkartenaktion "Ja! Ich kandidiere!"

Mit der Postkarten-Aktion „Ja! Ich kandidiere!“ wollte der KDFB Landesverband Frauen in Bayern dazu ermutigen, für den Pfarrgemeinderat zu kandidieren, um Kirche an der Basis weiblicher zu machen.

Frauen bewegen Kirche im Pfarrgemeinderat

Mit ihrer Kandidatur für den Pfarrgemeinderat tragen Frauen dazu bei, dass die Kirche weiblicher wird, dass die Lebenswirklichkeiten von Frauen stärker zum Ausdruck kommen und dass Pfarrer vor Ort nicht nur von Männern beraten werden. Gleichzeitig beweisen Frauen mit ihrer Kandidatur ihr Interesse an Glaube und Kirche.

Weiterführende Links zur Pfarrgemeinderatswahl am 20. März 2022

  • Analyse der Pfarrgemeinderatswahlen (Landeskomitee der Katholiken) 

    Eine ausführliche Analyse der Pfarrgemeinderatswahlen in Bayern finden Sie hier:

    Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.landeskomitee.de zu laden.

    Inhalt laden

     

  • Grundlegende Informationen zur Pfarrgemeinderatswahl

    Hier finden Sie alle wichtigen Informationen rund um die Pfarrgemeinderatswahl am 20. März 2022: www.pfarrgemeinderatswahl-bayern.de.

Der Katholische Deutsche Frauenbund Landesverband Bayern ist mit 150.000 Mitgliedern der größte Frauenverband des Freistaats. Gegründet 1911 von Ellen Ammann, setzt er sich für Gleichberechtigung und Chancengleichheit von Frauen in Kirche, Politik, Gesellschaft und Wirtschaft ein.
© 2022 | Katholischer Deutscher Frauenbund Landesverband Bayern e.V.