Den gemeinsamen Online-Servicebereich für Führungskräfte "Mein KDFB intern" von KDFB Landesverband Bayern und KDFB Bundesverband finden Sie auf frauenbund.de.

Kathrin Wickenhäuser-Egger, Teilnehmerin 2017

07.10.2021

Name: Kathrin Wickenhäuser-Egger, *1979

Ellen Ammann-Preis: Teilnehmerin 2017

Projekt: Teilzeitausbildung

 

Eine Gesellschaft funktioniert nur, wenn junge Menschen eine Perspektive haben. Auch die, die jung Eltern geworden sind und für die eine Ausbildung in Vollzeit nicht möglich war. Kathrin Wickenhäuser-Egger kam als Hotelière mit dem Thema im eigenen Betrieb in Berührung, als sie sich fragte, wo die sehr jungen Mamas und Papas in der Ausbildung zu finden sind. Die Antwort: Es gibt sie nicht, weil sie nicht wissen, dass auch eine Ausbildung in Teilzeit möglich ist.

Als Ausbilderin und in ihrer Funktion als Vizepräsidentin der IHK für München und Oberbayern war klar: Dieses Thema muss besser publik werden. Und so nahm sie sich beherzt dem Thema an und organisiert seither in Zusammenarbeit mit der IHK Infoveranstaltungen. Sie motiviert Unternehmen, diese Form der Ausbildung anzubieten und junge Eltern, das Angebot in Anspruch zu nehmen.

In ihren Hotels hat Kathrin Wickenhäuser-Egger mehrere junge Mütter auf diese Weise ausgebildet und nur positive Erfahrungen gemacht, auch wenn Herausforderungen nicht ausblieben. Willensstärke, Durchhaltevermögen und hohes Engagement bescheinigt die Unternehmerin ihren Schützlingen und ist stolz auf deren Leistungen. Langfristig haben die jungen Menschen so eine solide Chance auf dem Arbeitsmarkt.

https://www.ihk-muenchen.de/de/Aus-und-Weiterbildung/Ausbildung/Ausbildungsverh%C3%A4ltnis/Teilzeitausbildung/

Der Katholische Deutsche Frauenbund Landesverband Bayern ist mit 160.000 Mitgliedern der größte Frauenverband des Freistaats. Gegründet 1911 von Ellen Ammann, setzt er sich für Gleichberechtigung und Chancengleichheit von Frauen in Kirche, Politik, Gesellschaft und Wirtschaft ein.
© 2022 | Katholischer Deutscher Frauenbund Landesverband Bayern e.V.