KDFB

Kampagnenstart am 8. März 2019 in München

Flashmob am Münchner Marienplatz

Seit 1904 bewegt der Katholische Deutsche Frauenbund in Bayern aktiv Kirche, Politik und Gesellschaft.  Mit welchen Themenfeldern der KDFB auch in Zukunft bewegen und die Gesellschaft positiv mitgestalten will, das zeigt die KDFB-Kampagne "bewegen!". Der Startschuss für diese öffentlichkeitswirksame Kampagne fällt am 8. März 2019, dem Internationalen Tag der Frau. 

In München findet dazu ab 14 Uhr am Marienplatz ein Flashmob statt. Bayern-1-Moderatorin Susanne Rohrer wird den Flashmob gemeinsam mit der KDFB-Landesvorsitzenden Emilia Müller eröffnen. Als prominente Schirmherrinnen konnte der Landesverband Landtagspräsidentin Ilse Aigner und Petra Reiter, die Ehefrau des Münchner Oberbürgermeisters, gewinnen.

Organisiert wird die Auftakt-Aktion mit dem Titel „Frauen können alles! bewegen!“ gemeinsam von KDFB Landesverband Bayern und den KDFB-Diözesanverbänden Augsburg, Eichstätt, München-Freising sowie Regensburg.

Machen Sie sich als KDFB-Zweigverein oder als einzelne KDFB-Frau auf den Weg nach München, um Teil dieses Flashmobs zu werden! Zeigen Sie, wie engagiert und bewegt der KDFB ist! Wir freuen uns auf jede von Ihnen!

Der KDFB ist in Bayern mit 165.000 Mitgliedern der größte Frauenverband. Damit der Frauenbund am 8. März auf dem Marienplatz deutlich sicht- und hörbar ist, wird es eine Kampagnen-Musik geben, einen Kampagnen-Song mit dem Titel "Woman Power", einen Kampagnen-Tanz und einen Kampagnen-Schal, der als Schärpe getragen werden kann.

Die Mitarbeiterinnen der Landesgeschäftsstelle in München sind startklar für den Flashmob am 8. März 2019; Foto: Gras
Die grüne Schärpe mit dem Flashmob-Motto wird das Erkennungszeichen der Teilnehmerinnen des KDFB-Flashmobs sein; Foto: Gras

Wer nach München kommen möchte, findet auf der Website seines Diözesanverbandes detailliertere Informationen:

www.frauenbund-augsburg.de

www.frauenbund-eichstaett.de

www.frauenbund-muenchen.de

www.frauenbund-regensburg.de

Außerdem finden Sie aktuelle Informationen zum Flashmob auf unserer Facebookseite https://www.facebook.com/Frauenbund.Bayern und bei Instagram unter https://www.instagram.com/frauenbund.bayern/

KDFB-Führungskräfte können sich vorab unter "Mein KDFB intern" über Ablauf und Material zum Flashmob informieren.

Auf der Kampagnenwebsite www.bewegen-kdfb.de finden Sie allgemeine Informationen zur KDFB-Kampagne.

Redaktion: Gerlinde Wosgien

Kommen Sie am 8. März zum KDFB-Flashmob auf dem Münchner Marienplatz!

Video zum Kampagnen-Tanz

Einige Mitarbeiterinnen der Landesgeschäftsstelle probten bereits fleißig den Kampagnentanz.
Politikerinnen unterstützen die KDFB-Kampagne; v.li.: Eva Lettenbauer, Eva Gottstein, Ilse Aigner (Schirmherrin des Flashmobs), Julika Sandt; Bildarchiv Bayerischer Landtag, Foto: Rolf Poss