Den gemeinsamen Online-Servicebereich für Führungskräfte "Mein KDFB intern" von KDFB Landesverband Bayern und KDFB Bundesverband finden Sie auf frauenbund.de.

Equal Care – Pressemitteilung: Weltfrauentag – Equal Pay: Da muss sich etwas bewegen

München, 04.03.2021

Equal Care Day, Weltfrauentag und Equal Pay Day liegen im Zeitraum zwischen 1. März und 10. März. Diese Phase nutzt der Katholische Deutsche Frauenbund Landesverband Bayern (KDFB) für den Hackathon #gleichistgleich. 

Mit dabei beim Hackathon #gleichistgleich sind Manager*innen, Journalist*innen, Gleichstellungsbeauftragte, Mütter, Väter, Wissenschaftler*innen, Student*innen, Handwerker*innen, Schüler*innen. Die Bandbreite der angemeldeten Netzwerke reicht vom Landesfrauenrat über die Landeskonferenz der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten an bayerischen Hochschulen bis hin zu den Culinary Ladies.

Die Themenschwerpunkt des Hackathons sind Politik, Partnerschaft und Erziehung, öffentlicher Raum, Medien und Sprache, sowie Kirche und auch Arbeitswelt, Forschung und Bildung. Zu diesen Bereichen werden gemischte Teams von Freitag bis Sonntag, 5. bis 7. März, digital zusammenarbeiten, Ideen für Lösungen und Konzepte für Verbesserungen entwickeln. „Wir wollen die Krise als Chance nutzen für den Beginn von Veränderung, deshalb auch diese zukunftsweisende Art der Zusammenarbeit – ein Hackathon“, so Emilia Müller.

Das Thema Gleichstellung sei im Angesicht der Auswirkungen der Coronakrise auf die soziale Gerechtigkeit in unserer Gesellschaft noch wichtiger geworden, so Emilia Müller, und macht die politische und gesellschaftliche Dimension der Thematik deutlich: „Die Aufgabenlast ist für Frauen während Pandemie nochmals deutlich gestiegen. Sie stellen das Gros des Personals in sozialen und Pflegeberufen. Sie übernehmen im häuslichen Umfeld primär die (unbezahlte) Pflege- und Betreuungsarbeit – Hausarbeit, Kinderbetreuung und Home Schooling. Sie kümmern sich um die Versorgung und Betreuung von älteren Familienangehörigen und Menschen mit Handicap. Im Sinne von Gleichstellung und echter Partnerschaftlichkeit muss deshalb das gesellschaftspolitische Ziel sein: Equal Care, Equal Pay und Equal Rights.“

Der KDFB Landesverband Bayern lädt mit Unterstützung des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales zum Hackathon ein. Die Eröffnungsveranstaltung am 04. März 2021 kann man ab 19 Uhr per Stream verfolgen.

Redaktion: Ulrike Müller-Münch

Der Katholische Deutsche Frauenbund Landesverband Bayern ist mit 160.000 Mitgliedern der größte Frauenverband des Freistaats. Gegründet 1911 von Ellen Ammann, setzt er sich für Gleichberechtigung und Chancengleichheit von Frauen in Kirche, Politik, Gesellschaft und Wirtschaft ein.
© 2021 | Katholischer Deutscher Frauenbund Landesverband Bayern e.V.