KDFB

Hackathon #gleichistgleich

Echte Partnerschaft zwischen den Geschlechtern – echte Gleichstellung – mit Equal Care (Sorgearbeit), Equal Pay (Gehalt) und Equal Rights (Rechte). Eine Forderung, die den Frauenbund schon lange bewegt - umso mehr im Angesicht der Auswirkungen der Coronakrise auf die soziale Gerechtigkeit in unserer Gesellschaft. 

Bewegt dich das Thema auch? Dann nutze gemeinsam mit vielen Gleichgesinnten die Krise als Chance für Veränderung, beim großen Hackathon #gleichistgleich - Wir mischen die Karten neu! Für eine Gesellschaft mit Zukunft!

Für die Teilnahme am Hackathon kann sich jede und jeder Interessierte hier anmelden.

Das ausführliche Programm des Hackathon findet ihr hier.

Mit Unterstützung des Bayerischen Sozialministeriums lädt der KDFB Bayern dich am Wochenende vor dem Weltfrauentag vom 5. bis 7. März 2021 ein, in Form eines digitalen Workshops Konzepte zur Gleichstellung der Geschlechter für die Gesellschaft der Zukunft zu entwickeln.  

Du kannst dich bereits bei der Anmeldung zwischen folgenden Themenblöcken entscheiden:

Hier findest du den Link zur Anmeldung.

Wer ist beim Hackathon dabei? (Expert*innen und Organisationen bzw. Netzwerke)

Du bist Teil eines tollen Netzwerkes, Verbandes oder einer Organisation für mehr Geschlechtergerechtigkeit? Dein Zweigverein macht beim Hackathon mit? Vernetze dich mit uns und erhalte eine eigene #gleichistgleich-Grafik mit deinem Bild – zeigt euer Engagement für #gleichistgleich. 

Warum eine Ansprache per Du? Wie im Internet üblich, laden wir im Rahmen des Hackathons zum „Du“ ein und pflegen einen höflichen, respektvollen Umgang auf Augenhöhe miteinander.

Programm des Hackathons #gleichistgleich 

Das komplette Programm des Hackathons kann hier heruntergeladen werden. Für die Teilnahme am Hackathon kann sich jede und jeder Interessierte hier anmelden. Für eine Teilnahme sind keine besonderen Vorkenntnisse notwendig. Wer noch nie an einem Hackathon teilgenommen hat, bekommt am 04.03.21 eine technische Einführung. Voraussetzung für die Teilnahme sind Motivation, Teamfähigkeit und Interesse an der Förderung der Gleichstellung der Geschlechter. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Häufig gestellte Fragen zum Hackathon #gleichistgleich

Zusammenstellung: Marion Hornung / Gerlinde Wosgien